Neuigkeiten

Kuki-Cup = Kuchen + Cocktails + Damendoppel

Am 29.07.2017 wurde beim TC Eintracht das traditionelle Damendoppelturnier durchgeführt. Nach einem Wechsel im Management trafen sich erstmals an einem Samstag 26 aktive Spielerinnen im Alter von 30 bis 75 Jahren, um voller Begeisterung und Elan in fünf Runden eine Siegerin auszuspielen. Bei idealem Tenniswetter kam es zu interessanten Spielen. Siegerin in diesem Jahr wurde die jüngste Spielerin bei ihrem ersten Einsatz bei diesem Turnier: Jule Kersten. Gestärkt duch das Kuchenbuffet und unterstützt durch Cocktails und andere belebende Getränke startete nach der Siegerehrung der zum Turnier gehörende "gemütliche Abend" mit viel Spaß und auch Gesang. Alle Teilnehmerinnen versprachen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

 

 Hier ein paar Eindrücke:

TC Eintracht Tennis Camp

Das erste Tenniscamp beim TC Eintracht fand in der vergangenen Woche von Montag bis Freitag 10:00-15.00 Uhr statt. Dem schlechten Wetter trotzen sieben Kinder im Alter von 5-11 Jahren.

Von intensiven Trainingseinheiten über Einzel und Doppelspiele bis zum hide and seek war alles dabei. Alle Teilnehmer waren mit vollem Einsatz dabei und feuerten sich auch beim Pakour Laufen in der Halle an.

Kulinarisch wurden alle täglich versorgt durch unsere Clubwirtin Jasmin, die auch stets noch einen süßen Nachtisch auf den Tisch zauberte.

Die Begeisterung der Kinder konnte auch nach dem Camp Ende kaum gebremst werden und einige Erwachsene waren über die Spielfreude der Kinder bis in die Abendstunden sehr überrascht....

 

Das zweite Camp findet in der Woche vom 21.-25.August statt. (Anmeldungen unter ATPoole@web.de)

Das Eintracht Eltern/ Kind Turnier

Am 14. Juli fand das Eltern/Kind Tunier auf heimischer Anlage statt. Hier ein paar Eindrücke:

Das durchwachsene Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch. 12 Doppel/Mixed Teams, Eltern mit Kind und auch Großeltern mit Enkel im Alter von 8 - 40+ Jahren, nahmen den Schläger zur Hand und schlugen bei der Eintracht auf. Vereinstrainer Andrew Poole empfing die Teilnehmer und übernahm die Turnierleitung.


Nach der Gruppenphase wurden die Sieger in einer Haupt- und einer Nebenrunde ermittelt. In einem spannenden Endspiel konnten sich Sohnemann Ben Walheim mit Papa Kai Güßbacher gegen Tochter Luisa Ludorf mit Papa Roland Piechoczek durchsetzen.

 


In der Nebenrunde gewannen Felix Fuchs mit Aushilfsmama Petra Schneider gegen Moritz Merk mit Oma Ellen Rüddel. Nach der Siegerehrung wurde das Grillbuffet und damit auch die Playersnight eröffnet. DJ Kai legte auf. Jung und alt feierte bis in den späten Abend im Clubhaus. Und sogar noch auf dem Platz, von dem sich Clara Janz und Clara Boesenberg nicht trennen konnten, wurde während der Ballwechsel bis zur Dunkelheit getanzt.

Ein spannendes und erfolgreiches Wochenende für TC Eintracht ging zu Ende

Am letzten Spieltag vor den Sommerferien ging es bei TC Eintracht nochmal hoch her. Sportlich konnten die 1.Herren den Klassenerhalt in der 2.Verbandliga sichern. Die 1.Damen belegten den 3.Platz in der 2.Verbandsliga. Die neu gegründete Herren 30 machten den Aufstieg bei TC Sportfreunde Hamborn 07 e.V. durch einen 6:3 Sieg in die 2.Verbandsliga klar. Die Herren 40 erreichten beim TSV Bocholt mit einem 7:2 Sieg den Aufstieg in die 2.Verbandliga.

Neu gegründet und mit dem selbst gesteckten Ziel "Aufstieg in die Verbandsliga" startete unsere Herren 30 in die Sommersaison 2017. Von Anfang an war klar, dass diese Mission nur dann erfolgreich abgeschlossen werden kann wenn sich keiner verletzen würde und alle sich grundsätzlich auch jedes Spielwochenende zu Verfügung stellen können.

Nach den ersten gewonnen Spielen kam es zum ersten vorentscheidenden Spiel gegen den Mitfavouriten aus Lohberg.

Nach spannenden Einzeln stand es 3:3 und die grundsätzliche Ausgeglichenheit innerhalb des Teams bestätigte sich durch das Gewinnen aller drei Doppel - 6:3 ! Nun brauchte es noch drei weitere Siege.

Nach Siegen in Bochholt sowie zu Hause gegen die Adler aus Oberhausen reiste das Team am letzten Spieltag zu den Hamborner Löwen. Nach langem, fairen Kampf stand es 4:2 nach den Einzeln. 

Aufgrund der Tatsache das somit der Aufstieg unserer Herren, sowie der Klassenerhalt der Hamborner gesichert war, wurde die Saison gemeinsam mit den Hamborner Löwen bei dem ein oder anderen Kaltgetränk abgeschlossen.

Alles in allem war es die perfekte Saison. Schon jetzt drücken wir den Jungs für das Ziel "Klassenerhalt 2018" die Daumen.

 


Hier alle Ergebnisse auf einen Blick:

Damen

Samstags:

Damen 30 I - SV Biemenhorst 8:1

Damen 40 I - BW Moers 7:2

STV Hünxe - Damen 40 II 6:3

Sonntags:

TK 78 Oberhausen - Damen II 5:4

 

herren

Samstags:

Herren I - DSC 1899 5:4

Kahlenberger HTC - Herren II 7:2

SF Hamborn 07 - Herren 30 3:6

TSV Bocholt - Herren 40 I 2:7

TV Lobberich - Herren 50 I 3:6

Dinslakener BW - Herren 50 II 4:5

Korschenbroicher TC - Herren 55 I 7:2

Sonntags: 

Herren 40 II - BW Neuenkamp 7:2


Besonders zu erwähnen sind die Damen 50, welche sich mit einem 7:2 gegen RW Goch den Klassenerhalt in der Niederrheinliga sicherten und damit die höchstspielende Mannschaft bei uns im Klub sind.


Ein rasanter Wiederaufstieg in die 2. Verbandsliga der Herren 40!!
Ein rasanter Wiederaufstieg in die 2. Verbandsliga der Herren 40!!

Am Abend trafen sich alle Mannschaften im Vereinsclubhaus an der Margaretenstraße um die Mühen der Saison zu feiern. Bis weit nach Mitternacht wurde bei sommerlichen Temperaturen und ausgelassener Stimmung gefeiert.


Wir freuen uns über die sportlichen Erfolge und hoffen nach den Sommerferien noch den ein oder anderen weiteren Erfolg melden zu können sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich.

Zum Eintracht Nachwuchs..

Anbei die aktuelle Tabellenlage unserer Jugend:

Fabian Fuchs kommt bei den Bezirksmeisterschaften U10 ins Halbfinale und belegte den dritten Platz - Herzlichen Glückwunsch!