Herzlich willkommen beim TC Eintracht Duisburg e.V.

Der TC Eintracht Duisburg - das sind 300 Tennisbegeisterte zwischen eins und 91, die sich acht Plätze und ein schnuckeliges Vereinsheim direkt an der MSV-Arena teilen.

 

Egal, wie Sie uns gefunden haben - wir freuen uns auf Sie!


Aktuelles:

Schnupperkurs 2021

Wir freuen Euch mitteilen zu können, dass auch in diesem unsicherem Jahr unser Schnupperkurs wieder stattfindet.

 

Was braucht Ihr:

 

  • Gute Laune 😊
  • Sportkleidung
  • Tennisschuhe (keine Jogging Schuhe um den Platz nicht zu beschädigen)
  • Tennisschläger, falls vorhanden (kann für die Trainingszeit auch gratis ausgeliehen werden)

 

Wann starten wir:

 

  • Samstag 03.07.2021 um 12:00 Uhr
  • D.h. weitere Termine sind immer samstags 10.07. / 17.07. /24.07. /31.07. /07.08 /14.08. /21.08. /28.08. / 04.09.
  • Es sind also 10 Termine, falls Ihr mal nicht könnt, auch keine Problem
  • Die Gruppen werden nach Spielstärke eingeteilt für Anfänger, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger
  • Je nach Gruppengröße stehen mehrere Trainer zur Verfügung
  • Ca. 60 Minuten kann mit Trainer trainiert werden, danach könnt Ihr natürlich untereinander weiterspielen, sofern es die Platzbelegung zulässt
  • In dem Zeitraum des Schnupperkurses also vom 03.07.- 04.09.2021 könnt Ihr so oft Ihr möchtet außerhalb des Kurses untereinander oder mit anderen Mitgliedern spielen (immer in Abhängigkeit zur Platzbelegung)
  • Wer sich nach dem Kurs (nach dem 04.09.) verbindlich für 2022 anmeldet, kann bis zum Ende der Saison 2021 noch weiterspielen. Für die, die sich nicht anmeldet endet der Schnupperkurs und die „Probemitgliedschaft“ am 04.09.

 

Was ist vorhanden:

 

  • Wir haben eine schöne Clubanlage (8 Plätze) mit toller Gastronomie, unsere Clubwirtin ist Tanja Lohmann
  • Die Umkleiden sind unter Einhaltung der Abstands- Hygieneregeln geöffnet, ebenso die Duschen
  • In den Innenräumen besteht Maskenpflicht
  • Im Außenbereich besteht keine Maskenpflicht
  • Dringende Bitte: Registrierung per Handy (QR Code) wenn Ihr die Anlage betretet zur Rückverfolgung, da wir das im Falle eines Falls nachweisen müssen (wer kein Handy hat; manuelle Liste liegt aus)

 

Kosten:

 

  • Der Kurs kostet 80,00€ die Ihr entweder bar zu Beginn (EC-Kartenzahlung ist nicht möglich) oder per Einzugsermächtigung bezahlen könnt
  • Eine schriftliche Anmeldung ist Pflicht, aus Versicherungsgründen
  • Auf der Homepage findet Ihr den Mitgliedsantrag, der auch zur Anmeldung des Schnupperkurses genutzt werden kann. Bitte kenntlich machen unter „Besonderheiten“

 

Wir wünschen Euch super viel Spaß und einen guten Start in unserem Verein und natürlich am Ball!!

 

Nach- oder Anfragen für den Schnupperkurs einfach hier:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Medenspiele und Eröffnung der Gastronomie

Liebe Mitglieder,

 

die stetig sinkenden Inzidenzzahlen lassen uns auf eine fast normale Saison hoffen. Wir freuen uns alle über diese positive Entwicklung. Hier einige Neuigkeiten für Euch:

 

 

 

Medenspiele

 

  • Wie bereits angekündigt starten unsere Mannschaften am Samstag den 12.06.2021
  • Es folgt die Mail des TVN:

 

Liebe Sportsfreunde,

Wie bereits gestern auf unserer Website angekündigt, hat den Tennis-Verband Niederrhein nun via Landessportbund NRW eine klare, zwischen Staatskanzlei und Gesundheitsministerium abgestimmte Aussage erreicht, dass Tennis im Doppel genau wie im Einzel durch die aktuelle Coronaschutzverordnung als kontaktfreier Sport definiert wird und deswegen in beiden Varianten in den Inzidenzstufen 1-3 (in Stufe drei nur im Freien) gespielt werden kann - sowohl im normalen Spielbetrieb als auch im Wettkampf. 
Wörtlich heißt es in der offiziellen Mitteilung des LSB (siehe angehängte Datei) zum Tennis als kontaktfreier Sport:

- "Es können Einzel und Doppel gespielt werden (in Inzidenzstufe 3 nur draußen, in den Stufen 2 und 1 auch drinnen)."

 -"Der Aufnahme von Medenspielen steht damit nichts mehr im Weg."

-"Da bei Medenspielen mit zwei Mannschaften keine Gruppengrößen von mehr als 25 Personen entstehen, besteht bei Durchführung draußen auch keine Testpflicht, unabhängig vom Alter der Spieler*innen. Auf derselben Sportanlage können auch gleichzeitig mehrere Meden-Begegnungen stattfinden, solange die teilnehmenden Mannschaften zueinander Abstand halten."

-"In den Inzidenzstufen 2 und 1 fällt die Begrenzung der Personenzahl ganz weg."

Lediglich beim Spiel in der Halle (möglich in Stufe 1 und 2) besteht alle Personen (außer für Kinder bis zum Schuleintritt, Geimpfte und Genesene) unabhängig von der Gruppengröße noch eine Testpflicht.

Damit sind die in einigen Städten und Kommunen aufgetretenen Unsicherheiten in Bezug auf eine Einordnung des Tennissports als "kontaktfrei" nun durch eine klare Aussage aus dem Weg geräumt.

Ebenfalls diesem Schreiben angehängt ist das gemeinsame Hygienekonzept der drei Tennisverbände in NRW für die Durchführung der Wettkämpfe im Sommer 2021.

 


Mit freundlichen Grüßen,

Martin Scharmach

 

 

 

Anbei findet Ihr weitere aktuelle Informationen vom TVN zu den Durchführungsbestimmungen

 

  • Die Ballausgabe findet an vorgegebenen Terminen, die wir in der Mannschaftsführer Gruppe per WhatsApp kommunizieren, statt (wie in den Vorjahren werden 2,00€ pro Ball in Rechnung gestellt)
  • Zusätzlich bekommen alle Mannschaften einen 20,00€ Verzehrgutschein von Tanja als Dankschön vom Verein, wir wünschen allen Mannschaften einen erfolgreichen Start  und eine  Saison mit viel Spaß am Tennis!

 

 

 

Umkleiden / Duschen

 

  • Die Umkleiden / Duschen sind ab sofort wieder unter den bekannten Hygiene- Abstandsregeln geöffnet (Max. 4 Personen parallel in der Umkleide, 2 Personen dürfen parallel duschen)

 

 

 

Nichtmedenspieler

 

  • Für alle Nichtmedenspieler werden wir ein Turnier organisieren mit ein paar Überraschungen ebenfalls als Dankeschön
  • Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen und geben alle Informationen dazu rechtzeitig bekannt

 

 

 

Gastronomie

 

  • Tanja und Kay bedanken sich bei allen Mitgliedern für die für die tolle Unterstützung und das „Mitmachen“ bei allen Corona Vorschriften
  • Die Aussengastronomie kann im vollen Umfang auch ohne Test genutzt werden